Antiviren – Software verwenden

Heutzutage gibt es nur noch wenige Haushalte, in denen kein Computer betrieben wird. Entweder wird er zu Unterhaltungszwecken verwendet oder beruflich genutzt. Der Markt hält zahlreiche Programme für jeden PC-Besitzer bereit, welche in der Lage sind, den Umgang mit dem Gerät spürbar zu erleichtern. Daher ist zu beobachten, dass sich immer mehr Softwareanwendungen auf jedem einzelnen Computer befinden. Auch der Umgang mit dem Internet erfreut sich wachsender Beliebtheit. Sowohl bei vielen Programmen als auch beim Besuch im weltweiten Datennetz lauern Gefahren, die jeder bedenken sollte. Leider gibt es auch Menschen, die ihren PC dafür einsetzen, Schadsoftware und Viren zu programmieren. Diese schicken sie dann über das Internet auf die Reise und richten dadurch großen Schaden an. Die Art und Weise, wie diese Virenprogrammierer vorgehen, ist mittlerweile immer gerissener geworden. Hinter jeder Anwendung und hinter jeder Internetpräsenz könnte ein Virus lauern, der unangenehme Folgen nach sich zieht. So ist es mitunter nur schwer möglich, die schädliche Software wieder vom eigenen Computer zu entfernen. Manchmal ist ein Virus sogar so schwerwiegend, dass nur eine Neuinstallation des Betriebssystems weiterhilft, um das Problem in den Griff zu bekommen. Weiterlesen →

Bedrohung der Informationssicherheit

Die Aufgaben der Spezialisten für IT-Security sind deshalb so wichtig und notwendig, weil die Daten im Internet und auf den Rechnern ständig vielfältigen Bedrohungen ausgesetzt sind. Jede Person, die mit Computern arbeitet, sollte in einem gewissen Masse darüber Bescheid wissen, um die grundlegenden Sicherheitsmaßnahmen selbst ergreifen zu können. Eine Bedrohung ist dort akut, wo sich eine Schwachstelle im System befindet. Die Klassifikation der Schwachstellen gibt einen Überblick über mögliche Angriffsflächen. Weiterlesen →

Informationssicherheit

Informationssicherheit ist ein Bereich der Computertechnologie, der immer mehr an Bedeutung gewinnt. Er beschäftigt sich sowohl mit der sicheren Übertragung, Verarbeitung und Speicherung von Daten als auch mit der Sicherung von Daten gegen Schädigung durch äußere Einwirkungen wie Naturkatastrophen, Feuer und/oder Stromausfall. Ein anderer wichtiger Bereich der Informationssicherheit ist der Datenschutz. Er soll nicht nur den Missbrauch von Daten verhindern, sondern auch gewährleisten, dass nur Zugangsberechtigte über die Daten verfügen können. Eine effiziente Verschlüsselungstechnologie zur sicheren Übertragung von Daten gehört gleichfalls zur Informationssicherheit. Weiterlesen →

IT-Security

IT-Security beschreibt die Eigenschaft von informationstechnischen Geräten, Verfügbarkeit, Vertraulichkeit und Integrität sicherzustellen. Gefahren werden abgewendet, Risiken minimiert und Schäden vermieden. Die Informationstechniksicherheit wird zunehmend genormt. Deutschlands Verfahren in diesem Bereich werden durch das Deutsche Institut für Normung betreut. Die IT-Sicherheit wird oftmals global betrachtet. Es gilt, die möglichen Schadensereignisse auf ein Minimum zu reduzieren und nach Möglichkeit jegliche Informationswege sicher zu gestalten. Auch die sichere Verwahrung von Dateien soll gewährleistet werden, was durch weiterentwickelte Anti-Zugriffs-Methoden erreicht wird. Wie der Name verdeutlicht, bezieht sich der Begriff vor allem auf die Sicherheit innerhalb von EDV-Systemen. Allerdings gehört zu dem Aufgabenbereich in der Norm auch die Sicherung nicht elektronisch verarbeiteter und gespeicherter Daten. Weiterlesen →

IT-Security-Zertifizierung

Eine IT-Security-Zertifizierung ist der Nachweis einer erworbenen Qualifikation im Bereich IT-Sicherheit. Verschiedene Organisationen stellen ihn aus, wobei er meistens keine Note, sondern ein “hat bestanden” enthält. Jemand, der einen Job in der IT-Branche erhalten möchte, sollte sich bewusst sein, dass immer mehr Zertifizierungen verlangt werden, insbesondere bei längerer Erfahrung. Ein IT-Security-Experte vermag Zertifizierungen für verschiedene Richtungen seines Berufes zu erhalten und er muss darauf achten, dass er sich stetig weiterbildet, denn auch die Entwicklung der Technologie macht nicht Halt. Die meisten Firmen bevorzugen einen IT-Security-Experten, der sich Zertifikate für technische und betriebswirtschaftliche Aspekte seines Berufes erworben hat. Weiterlesen →

IT-Security-Jobs und -Weiterbildung

Deutschlands Sektor der Informationstechnologie gehört zu den Top 3 der Welt und gerade deshalb spielt die Aus- und Weiterbildung von qualifizierten Fachkräften hierzulande eine so große Rolle. Damit die Qualität und die Sicherheit der IT aufrechterhalten werden kann, muss auch das Personal dazu vorhanden sein. Momentan beschäftigt die deutsche Informationsbranche über 1,7 Millionen Menschen, wovon 900.000 in anderen Bereichen wie Pharmazeutik, Automotivbranche oder einer anderen Industrie arbeiten. Heutzutage kommt kein Zweig mehr ohne die Informationstechnologie aus und deshalb gibt es für IT-Security-Spezialisten Stellen in allen Bereichen. Jemand, der sich um eine Stelle bewirbt, sollte sich in folgenden Bereichen gut auskennen: Java, J2EE, XML, http und HTML. Außerdem wird meistens ein breites Know-how in CSS, Javascript, Web-Services und SOAP erwartet. Weiterlesen →

Was ist IT-Security?

Der Begriff IT-Security stammt aus der Computertechnologie. Die Abkürzung heißt ausgeschrieben “information technology security” oder auf Deutsch Informationssicherheit. Sie beschäftigt sich damit, die Verfügbarkeit, Unversehrtheit und Vertraulichkeit von informationsverarbeitenden Systemen und den darin gespeicherten Daten zu gewährleisten. Die IT-Security hat die Aufgabe, Gefahren und Schäden zu vermeiden oder zumindest zu begrenzen und Risiken so klein wie möglich zu halten. Weiterlesen →

IT-Security-Master

an qualifizierten IT-Security-Mitarbeitern. Diesem Umstand tragen die Bildungsinstitutionen Rechnung, in dem sie neben dem Präsenzstudium Fernkurse für den Master in IT Security anbieten. Dies gibt auch Personen, welche schon aktiv im Berufsleben sind, die Möglichkeit, dieses Studium zu absolvieren. Im Internet kann man sich darüber informieren, welche Universitäten dies anbieten. Seit 2006 ist der berufsbegleitende Master akkreditiert und vermag von Informatikern, Elektrotechnikern, aber auch von Physikern und Mathematikern absolviert zu werden. Das Studium des akademischen Weiterbildungs-Fernstudienganges “Master of Science in Applied IT Security” richtet sich an Interessenten ohne Erststudium im Bereich IT. Es wird mit einem Zertifikat abgeschlossen. Weiterlesen →

IT-Security-Consultant

Informationstechnologie wird heutzutage in jedem Fachbereich angewandt. Sie ist mittlerweile so komplex, dass eine einzige Person unmöglich alles Know-how in sich vereinen kann, das diese Wissenschaft mit sich bringt. Deshalb sind immer mehrere Berufsgruppen darin involviert, jede mit ihrer Spezialität. Der IT-Security-Consultant ist, wie es der Name schon sagt, ein Berater in Sicherheitsfragen im Bereich Informationstechnologie. Er ist bei der Projektentwicklung mit dabei und beobachtet den Werdegang bei den Sitzungen. Anschließend gibt er seine Meinung kund und erklärt, was im Hinblick auf die Sicherheit optimiert werden könnte. Seine Tätigkeit besteht also einerseits aus vielen Beratungsgesprächen, andererseits muss er seine Erkenntnisse auch schriftlich festhalten. Weiterlesen →

IT-Security-Studium

Die zunehmende Bedeutung der Informationstechnik in der modernen Welt eröffnet viele neue Berufswege in diesem Fachgebiet. Unter anderem gilt die IT-Sicherheit als ein Berufsfeld mit Bestandssicherheit. Experten in diesem Bereich werden in vielen großen Konzernen benötigt und weltweit steigt die Nachfrage nach ihnen. Eine IT-Security-Fachkraft kennt sich in der Welt der Informationstechnik aus und hilft verschiedenen Unternehmen, ein sicheres Netzwerk innerhalb und über die Grenzen des Betriebes hinaus zu errichten und zu erhalten. Das Fach der IT-Sicherheit kann an vielen Hochschulen studiert werden. Es umfasst das Programmieren von Software, die korrekte Abwehr ungewollter Programme sowie den Aufbau und die Funktion von Computern. Weiterlesen →