Wartung von Tresoren

Damit Tresore die darin aufbewahrten Wertsachen und Dokumente auf Dauer sicher schützen, ist eine regelmäßige Wartung des Tresors zu empfehlen. Nur wenn Tresore immer einwandfrei funktionieren, sind Tresore eine sichere Möglichkeit um die Inhalte zu schützen. So wird eine langfristige Sicherheit garantiert und man erspart sich hohe Kosten, falls aufgrund eines Defekts eine Notöffnung erforderlich sein sollte. Gerade wenn in einem Tresor Dinge aufbewahrt werden, die man regelmäßig benötigt und schnell zur Hand haben muss, ist es sehr ärgerlich, wenn ein Techniker für eine Notöffnung des Tresors benötigt wird, zumal dieser auch immer entsprechende Kosten verursacht. Zudem können Versicherungen eine Entschädigung ablehnen, falls sich herausstellt, dass der Tresor zum Zeitpunkt eines Einbruchs oder Brandes nicht einwandfrei funktioniert hat.

Regelmäßige Wartung ist wichtig

Eine erste Wartung des Tresors empfiehlt sich nach etwa 3 Monaten, da es durch den Transport und den Einbau des Tresors eventuell zu leichten Beschädigungen gekommen ist. Bei häufiger Nutzung des Tresors kann es dann zu einem Defekt kommen. Bei einer solchen Wartung ist es insbesondere wichtig, den korrekten Sitz des Schlosssystems zu überprüfen. Dazu sollte auch die genaue Einsitztiefe kontrolliert werden sowie die korrekte Justage zum Riegelwerk und dessen einwandfreien Verlauf. Wichtig ist auch, dass die Tür so justiert ist, dass sich diese leicht öffnen lässt und einen spannungsfreien Lauf aufweist. Kleinere Reparaturen können dann im Rahmen der Wartung direkt ausgeführt werden, sodass größere Schäden und aufwendige Instandsetzungen vermieden werden. Am günstigsten sind solche Wartungen in der Regel, wenn direkt beim Kauf des Tresors ein entsprechender Wartungsvertrag abgeschlossen wird. Somit ist sichergestellt, dass der Tresor stets einwandfrei funktioniert und eine höchstmögliche Sicherheit bietet. Für den Wartungsvertragsvertrag können in der Regel bestimmte Intervalle sowie verschiedene Zusatzleistungen vereinbart werden. Möglich ist beispielsweise der regelmäßige Austausch des Schlosses oder anderer Einzelteile. Neben einer regelmäßigen Wartung ist die korrekte Funktion des Tresors natürlich auch immer von der richtigen Pflege und dem sorgsamen Umgang abhängig.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *