Sicherungskopien erstellen

Es gibt viele Dinge, die jeder einzelne Computer-Besitzer tun kann, um sich vor unbefugten Zugriffen Dritter oder vor einem Befall schädlicher Software zu schützen. Dazu gehört zum Beispiel, die auf dem PC installierte Software immer auf dem neuesten Stand zu halten. Des Weiteren sollten spezielle Programme zur Anwendung kommen, die Schadsoftware wie Viren, trojanische Pferde oder Würmer automatisch erkennt und eigenständig beseitigt. Kommt eine Firewall zur Anwendung, stellt dies ebenfalls eine sinnvolle Schutzmaßnahme dar. Eine weitere wichtige Option, die vor allem im unternehmerischen Bereich zu treffen ist, ist die Erstellung einer Sicherungskopie. Dies bedeutet, dass jede wichtige Datei extern auf einem Speichermedium jenseits des eigenen Computers zu sichern ist.

Dafür gibt es spezielle Back-up-Software, die in der Lage ist, die Datensicherung regelmäßig und automatisch durchzuführen. Als externe Speichermedien dienen beispielsweise Festplatten und Rohlinge aller Art, und auch die gedruckte Form ist ein probates Mittel. Die Sicherungskopie ist an einem sicheren Ort aufzubewahren, zu welchem nur wenige Menschen einen Zugang haben. Bei hochsensiblen Daten eignet sich ein spezieller Tresor, der durch eine nur befugten Personen bekannte Zahlenkombination zu sichern ist. Die Sicherungskopie verlangt es, räumlich vom Hauptstandort, dem Computer, getrennt zu sein. So sind diese Daten auch dann noch verfügbar, wenn etwa ein Brand oder ein Wasserschaden das eigene System zerstört oder nachhaltig beschädigt.

Back-up-Software ist auf jedem gängigen PC vorinstalliert. Es gibt aber auch Programme, die im Internet heruntergeladen werden können. Zumeist sind diese mit Kosten verbunden. Jedoch ist diese Investition im Interesse der Daten sehr sinnvoll. Inzwischen sind Onlinesicherungskopien ebenfalls sehr beliebt. Der Nutzer überträgt seine Dateien verschlüsselt auf einen Webserver. Dort werden diese gespeichert. Geht der eigene PC einmal zu Bruch, ist ein Zugriff auf die gesicherten Daten von jedem anderen Computer der Welt aus problemlos möglich. Allerdings sind die Anbieter von Online-Back-ups zu studieren und auf Seriosität zu untersuchen. Jemand, der seine Daten sichert, hat die Möglichkeit, den entstehenden Schaden in Grenzen zu halten.

Ein Gedanke zu „Sicherungskopien erstellen

  1. Nowak

    Grüezi wohl
    Hmhmmm—- Die Frage, wie genau ich jetzt eine Sicherungskopie auf einer externen Festplatte erstellen kann, bleibt leider offen…..
    Können Sie mir dies beantworten?
    Mit freundlichem Gruess
    Silvia E. Nowak

    Antworten

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *